Sony Alpha A7R II HandsOn auf der IFA

Mit der Sony A7R II gibt eine Kompakte Sony-Vollformat-Kamera mit 42 Megapixeln und einer ganzen Fülle an Funktionen.
Soviel das ich beim HandsOn schon so einige Probleme mit der Bedienung hatte, als Canon Nutzer aber auch verständlich.
Selbst die Sony Leute mussten sich am Tag nach der Pressekonferenz erst noch ein paar Infos bei Kollegen erfragen, zum Beispiel ob man die Mikrofonlautstärke Manuell steuern kann. Und ja das geht, genauso wie Manuelle Belichtungsmodi usw.

Die A7R II ist eine super Kamera, sehr Kompakt. Man wird also immer häufiger Profi Fotografen und Videografen mit eher kleinen Kameras an dicken Objektiven sehen ;)



Zum Vorgänger hat sich hier einiges getan. Die alpha 7R II verfügt über ein Rückseitig belichtenden Sensor, was das Rauschverhalten verbessern soll. Zudem gibt es einen integrierten 5-Achsen Bildstabilisator, womit jedes kompatible Objektiv stabilisiert werden kann.
Die Kamera nutzt Sonys neuen E-Mount, womit kleinere Objektive möglich sind, welche aber leider oft auch teurer sind als die alten Alpha Objektive.
Mittels Adapter lassen sich aber an den E-Mount auch andere Alpha Objektive und sogar Canon Objektive betreiben.

Neben der hohen Foto-Auflösung kann die Kamera sogar bis zu 4K Aufnehmen, wird dabei aber etwas heißer und schluckt mehr Strom.

Die A7R II wird es für rund *hust* 3.500.-EUR als Einführungspreis geben. Nichts für den schmalen Geldbeutel.
Empfehlenswert ist zudem ein Batteriegriff, nicht nur wegen der Laufzeit (diese fällt bei den Kameras mit Digialem Sucher (ja, davon hat die Kamera 2, dafür keinen Optischen) immer schlechter aus), sondern auch wegen der geringen Größe.

Technische Daten

OBJEKTIVKOMPATIBILITÄT: E-Mount-Objektive von Sony
SENSORTYP: EXMOR R® CMOS 35-mm-Vollformatsensor (35,9 mm x 24,0 mm)
ANZAHL DER PIXEL (EFFEKTIV): 42,4 Megapixel
ISO-EMPFINDLICHKEIT: Fotos: ISO 100–25600 (erweiterbar auf ISO 50–102400 für Fotoaufnahmen), AUTO (ISO 100–6400, frei wählbare untere bzw. obere Grenze), Filme: Entspricht ISO 100-25600, AUTO (entspricht ISO 100-6400, frei wählbare untere bzw. obere Grenze)
SUCHERTYP: XGA OLED, 1,3 cm (0,5″) großer elektronischer Sucher (Farbe)
AKKULAUFZEIT (FOTOS): ca. 290 Aufnahmen (Sucher) ca. 340 Aufnahmen (LC-Display) (CIPA-Standard)
BILDSCHIRMTYP: 7,5 cm großes TFT-Laufwerk (Typ 3″)

Verfügbar ab: Voraussichtlich November 2015

Alle Daten und Infos zur A7R II bei Sony <-link